13. September 2018 Start MBA Business Innovation Management am 21. Februar 2019

Frischer Start in 2019 – berufsbegleitend zum MBA Business Innovation Management

Sie sind in Ihrem Unternehmen für die Entwicklung, Einführung und Vermarktung von neuen Produkten und Services und verantwortlich? Sie erarbeiten neue Geschäftsmodelle? Sie wissen, dass ohne Innovation die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens gefährdet ist?

Wenn Sie diese Fragen mit „ja“ beantworten können, dann nutzen Sie im Frühjahr 2019 die Chance, sich fundiert und praxisorientiert im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Business Innovation Management weiterzubilden.

Ab sofort können Sie sich für den berufsbegleitenden MBA-Studiengang Business Innovation Management, den die Graduate School Rhein-Neckar in Kooperation mit der Hochschule Ludwighafen am Rhein anbietet, bewerben.

Idealerweise verfügen Sie über einen ersten Hochschulabschluss der Natur-, Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften oder aus dem Bereich der (Wirtschafts-)Informatik und können eine mindestens einjährige adäquate Berufserfahrung nachweisen. Im Ausnahmefall können auch Berufsqualifizierte ohne ersten Hochschulabschluss zugelassen werden. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Damit Sie sich ein Bild über den Studiengang machen können, bieten wir zahlreiche Informationsveranstaltungen und Info-Webinare an. Daneben haben Sie die Möglichkeit, an einer Schnupper-Vorlesung teilzunehmen. So lernen Sie aktuell Studierende, Lehrende und auch das Team der Graduate School Rhein-Neckar am besten kennen.

Der nächste Studienstart ist am 21. Februar 2019. Bewerbungen können bis zum 1. Februar 2019 bei uns eingereicht werden. Bei Einhaltung der Frühbucherfrist (1. Dezember 2018) können Sie 1.000 Euro sparen.

Wir freuen uns auf Sie!

Informationen zum berufsbegleitenden MBA-Studiengang Business Innovation Management und Bewerbungsverfahren.

 

image_printSeite drucken