7. November 2017 Die Rolle sozialer Medien im Innovationprozess beim 17. Mannheimer Open Innovation Forum

Trotz Fake News und Filter Bubbles spielen soziale Netzwerke und das Wissen der User, das von sozialen Netzwerken ausgeht, eine wichtige Rolle.

Auch Unternehmen haben dieses Potenzial erkannt. So kann z. B. das Feedback zu neuen Produkten oder Dienstleistungen in den sozialen Medien wichtige Impulse für Unternehmen geben.

Wie Unternehmen soziale Netzwerke in ihrem Innovationsmanagement berücksichtigen und einbinden, erfahren Sie am Donnerstag, den 23. November 2017 beim 17. Mannheimer Open Innovation Forum.

Die Referentin, Frau Professor Dr. Irene Bertschek ist Leiterin des Forschungsbereichs „Digitale Ökonomie“ am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim. Sie befasst sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Produktivität und das Innovationsverhalten von Unternehmen.

Beginn ist um 18.00 Uhr. Die Teilnahme am Mannheimer Open Innovation Forum ist kostenfrei möglich. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine verbindliche Anmeldung an info(at)gsrn.de.

Die Veranstaltung findet im Vortragssaal des MAFINEX-Technologiezentrums (Julius-Hatry-Str. 1, 68163 Mannheim, EG) statt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!