Aufbau und Inhalte

Der Studiengang Engineering Management (MBA) umfasst 11 Module (10 Module plus Master-Abschlussmodul).

Ein Modul ist ein Wahlpflichtfach. Hier können Sie sich derzeit zwischen Product Management oder Knowledge Management entscheiden (Änderungen behalten wir uns vor). Um Gruppenarbeiten und einen interaktiven Austausch zu ermöglichen, wird ein Wahlmodul angeboten, wenn sich mindestens fünf Studierende dafür entscheiden.

Jedes Modul umfasst 6 Präsenztage, die sich aus einem Theorieteil (Vorlesung), einem Praxisteil (Fallstudie) und einem Prüfungstermin zusammensetzen.

Die Module können auch einzeln belegt werden und später auf den MBA Engineering Management angerechnet werden. Mit Abschluss aller Module erwerben Teilnehmer den Grad „Master of Business Administration“ der Hochschule Mannheim.

Module von Engineering Management (MBA)

Project Management
  • Projektplanung
  • Teamprozesse
  • Projektfortschritt und Controlling
  • Probleme im Projektverlauf
  • Risikoanalyse
Basic Economics
  • Mikro- und makroökonomische Prinzipien und Theorien
  • Funktionieren von Märkten (Angebot und Nachfrage)
  • Treffen von wirtschaftlich relevanten Entscheidungen
  • Spieltheorie
Management Accounting and Controlling
  • Methoden und Verfahren des Rechnungswesens
  • Operatives Controlling
  • Strategisches Kostenmanagement
  • Steuerung des Unternehmenswertes
  • Geschäftsfeldanalyse
Marketing
  • Grundbegriffe, Ziele und Aufgaben des Marketing
  • Aufgaben und Methoden der Marktforschung
  • Determinanten des Kaufverhaltens
  • Ausgestaltung des Marketing-Mix
  • Kundenzufriedenheitsanalyse und -management
Investment Planning and Finance
  • Investitionsplanung und –rechnung
  • Planung und Budgetierung von Investitionsprogrammen
  • Finanzwirtschaftliche Analyse und Erfolgsgrößen
  • Finanzplanung und -disposition
Logistics and Supply Chain Management
  • Normstrategien für Supply Chains
  • Notwendigkeit einer Veränderung der Supply Chain
  • Prozessmodelle
  • Bestandsmanagement
  • Produktionslogistik
Law
  • Arbeitsrecht
  • Vertrags-, Gewährleistungs- und Haftungsrecht
  • Rechte am geistigen Eigentum
  • Rechtsformen und ihre Wirkung
  • Umgang mit Behörden
Leadership and Human Resources Management
  • Grundlagen der betrieblichen Personalplanung
  • Formen der Arbeitsorganisation
  • Personalentwicklung
  • Mitarbeiterführung
  • Führungsmodelle
  • Change-Management
Product Management (Wahlfpflichtfach)
  • Ziele und Aufgaben des Produktmanagements
  • Organisatorische Strukturen und Prozesse
  • Schnittstellen zu anderen betrieblichen Funktionen
  • Produktentwicklung und Produktpflege
  • Methoden der Marktforschung, Marktbeobachtung und
    Technologiebewertung
Knowledge Management (Wahlpflichtfach)
  • Strategien und Umsetzung im Wissensmanagement
  • Organisatorische Aspekte
  • Erfassen, Vernetzen und Weitergabe von Wissen
  • Aufbau einer unternehmensweiten Wissensbasis
  • Kosten-Nutzen-Betrachtung
Intercultural Management
  • Selbst- und Fremdkultur
  • Besonderheiten der interkulturellen Kommunikation
  • Arbeiten und Führen im interkulturellen Umfeld
  • Management virtueller Projektteams
  • Risiko- und Konfliktmanagement im interkulturellen Umfeld