Führung 4.0 - Meine Rolle als Führungskraft in Zeiten des digitalen Wandels (Workshop)

Workshop mit maximal 10 Teilnehmern und individuellem Coaching

Die Rolle und die Anforderungen an Führungskräfte haben sich enorm verändert. Digitalisierung, Agilität und Transformation sind nur einige der Themen, die die Arbeitswelt gefühlt Kopf stehen lassen. Wie schaffen Sie den Spagat zwischen ihnen und Ihrer Führungspersönlichkeit und den Erwartungen, die sowohl Ihr Team als auch das Unternehmen an Sie stellt? Wie führen Sie Teams in Veränderungsprozessen und solche, die vielleicht nur temporär, wie zum Beispiel in Projekten, ein Team sind? Wichtig bei all dem ist Ihre innere Haltung und dass Sie sich Ihrer inneren Haltung und Ihrer Rollen bewusst sind.

Wir kümmern uns auch um das Thema Konflikte. Wie entstehen diese und wie können Sie als Führungskraft aktiv damit umgehen?

Auf diese Fragen gibt der zweitägige Workshop praxisnahe Antworten. Durch greifbare Methoden und Tools sowie kollegiale Fallberatung und Erfahrungsaustausch erhalten Sie das Werkzeug an die Hand welches Sie benötigen, um Ihrer Rolle als Führungskraft gerecht zu werden und diese sicher und souverän auszufüllen. Der Workshop bietet Ihnen einen geschützten Rahmen um Ihre Praxisfälle zu besprechen und sich auch untereinander zu beraten.

Inhalte des Workshops:

  • Führung von früher bis heute
  • Führungsstile und deren Definition
  • Unterschied zwischen managen und führen
  • Innere Haltung, Werte und Prinzipien
  • Meine Rolle als Führungskraft im digitalen Wandel
  • Mein Team und ich / Ich und mein Team
  • Teams erfolgreich führen
  • Erkennen und Auslösen von Konflikten
  • Konfliktlösung – Methoden und Ansätze

Anmeldeformular

Wichtige Fakten auf einen Blick

Dozent Verena Kiy (Link zum XING-Profil)
Termin 1./2. April 2019, jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr
Anmeldeschluss 8. März 2019
Kosten 950,00 Euro;
für Alumni der Graduate School Rhein-Neckar: 900,00 Euro
Zielgruppe Führungskräfte, die sich und ihre Rolle kritisch hinterfragen möchten. Team- und Projektleiter sowie Menschen, die Teams temporär begleiten
Seminarort Graduate School Rhein-Neckar, Ernst-Boehe-Straße 15, 67059 Ludwigshafen
Gruppengröße max. 10 Teilnehmer
Sonstiges Die Graduate School Rhein-Neckar ist von der evalag als wissenschaftliche (Weiter-)Bildungseinrichtung zertifiziert. Arbeitnehmer aus Baden-Württemberg können somit Bildungszeit bei ihrem Arbeitgeber für das Seminar beantragen.