Business Development 4.0

Geschäfte, Märkte und das Nachfrageverhalten wandeln sich permanent. In den bestehenden Märkten gilt es Wege zu finden, sich von den Wettbewerbern abzuheben und den Kunden einen Mehrwert anzubieten.

Hinzu kommt die Digitalisierung, die Unternehmen zwingt bestehende Geschäftsmodelle kritisch zu hinterfragen. In diesem fünftägigen Zertifikat lernen Sie den erfolgreichen Aufbau neuer Geschäftsmodelle.

Wichtige Fakten auf einen Blick

Abschluss Zertifikat Business Development 4.0
Zielgruppe Fach- und Führungskräfte, die in den Bereichen Strategie sowie Unternehmensentwicklung und -planung tätig sind
Dauer 5 Veranstaltungstage
Module 5 Module:
Ziele, Strategien und Organisation des Business Development, Neue Leistungsangebote, Neue Kunden und Märkte, Aufbau neuer Geschäftsfelder, Geschäftsmodellinnovationen
Sprache Deutsch
Beginn 9. November 2018
Anmeldeschluss 2. November 2018
Voraussetzungen Für eine Teilnahme am Zertifikat arbeiten Sie idealerweise in den Bereichen Unternehmensentwicklung und Business Development
Termine 9. November, 14. November, 21. November, 28. November, 5. Dezember 2018
Kosten 1.890,00 Euro (Frühbucherpreis: 1.750,00 Euro), für Alumni der Graduate School Rhein-Neckar: 1.690,00 Euro
Prüfung Praxisbezogene Hausarbeit: 250,00 Euro (optional hinzubuchbar)
Seminarort Graduate School Rhein-Neckar, Ernst-Boehe-Straße 15, 67059 Ludwigshafen
Teilnehmerzahl max. 10
Sonstiges Die Graduate School Rhein-Neckar ist von der evalag als wissenschaftliche (Weiter-)Bildungseinrichtung zertifiziert. Arbeitnehmer aus Baden-Württemberg können somit Bildungszeit bei ihrem Arbeitgeber für das Zertifikat beantragen. Auch Arbeitnehmer aus Rheinland-Pfalz und Hessen können Bildungsurlaub für das Zertifikat beantragen. Eine Buchung als Inhouse-Schulung ist auch möglich.