Zertifikat Innovationsmanagement - Wie Sie Ideen generieren und erfolgreich am Markt einführen

Im Rahmen des Zertifikats Innovationsmanagement lernen Sie, wie Sie Ideen effizient generieren, auf ihre Marktfähigkeit prüfen können und am Markt erfolgreich einführen. Sie lernen die rechtlichen Rahmenbedingungen kennen und können das Innovationsportfolio erfolgreich steuern.

Sie lernen den kompletten Ablauf eines Innovationsprozesses kennen. Nach Abschluss können Sie Ihre Prozesse verbessern, den Nutzen eines effizienten Innovationsmanagements nachweisen und haben einen umfassenden Einblick in Ihre Aufgabe als Innovationsmanager.

Wichtige Fakten auf einen Blick

Abschluss Zertifikat Innovationsmanagement
Zielgruppe Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing und Vertrieb, Forschung und Entwicklung, F&E-Controlling, Innovationsmanagement, Projektmanagement, Produktentwicklung, Business Development
Dauer 5 Veranstaltungstage (ein- bis zweimal wöchentlich)
Module Innovationsstrategie, Innovationsprozesse, rechtliche Rahmenbedingungen, Innovationscontrolling
Sprache Deutsch
Beginn 2019
Anmeldeschluss 2 Wochen vor Zertifikatsstart
Voraussetzungen Für eine Teilnahme am Zertifikat bringen Sie idealerweise Berufserfahrung im Innovationsumfeld mit.
Kosten 1.890,00 Euro (Frühbucherpreis bis zum 20. April 2018: 1.750,00 Euro), für Alumni der Graduate School Rhein-Neckar und der Hochschule Mannheim: 1.690,00 Euro
Prüfung Praxisbezogene Hausarbeit: 250,00 Euro (optional)
Teilnehmerzahl max. 10 Teilnehmer
Sonstiges Die Graduate School Rhein-Neckar ist von der evalag als wissenschaftliche (Weiter-)Bildungseinrichtung zertifiziert. Arbeitnehmer aus Baden-Württemberg können somit Bildungszeit bei ihrem Arbeitgeber für das Zertifikat beantragen. Eine Buchung als Inhouse-Schulung ist auch möglich.